Was tun bei einer Geschäftskonto falschen Überweisung?

geschäftskonto ohne schufa überweisung

Tipp: Geschäftskonto falschen Überweisung

Einer Geschäftskonto falschen Überweisung kann passieren. Wer sagt, Geld überweisen sei einfach? Immer wieder kommt es zu fehlerhaften Überweisungen. Sei es nun ein Schreibfehler beim Empfängernamen, ein falsch eingetragener Betrag, die falsche Kontonummer, ein Zahlendreher bei der Bankleitzahl oder Schwierigkeiten mit den neuen SEPA-Daten – es sind viele Dinge, die man falsch machen kann. Wenn dann blöderweise der „Absenden“-Button geklickt wird, steckt man in der Klemme.

Seit 2013 sind Banken und Kreditinstitute nämlich nicht länger verpflichtet, die Kontonummer mit dem Empfängernamen abzugleichen, wenn eine Transaktion veranlasst wird. Wird also das Geld aus Versehen an ein falsches Bankonto geschickt, liegt die Schuld beim Verbraucher selbst.

Wie sollten Sie sich bei einer fehlerhaften Überweisung bzw. Geschäftskonto falschen Überweisung verhalten?

Wenn Sie die falschen Eingaben frühzeitig bemerken, sollten Sie sofort mit Ihrer Bank in Kontakt treten. In der Regel werden ausgehende Überweisungen bei Banken zu bestimmten Uhrzeiten bearbeitet. Im Idealfall können Sie also Ihren Auftrag stornieren, bevor er ausgeführt wird. Dabei sind die meisten Finanzdienstleister so kulant, dass sie einen Überweisungsstopp veranlassen.

Falls eine Transaktion bereits durchgeführt wurde, kann es schwierig werden das Geld zurückzuholen. Die Banken sollen den Verbraucher nach dem Gesetz bei der Rückholaktion zwar helfen, können dafür jedoch Gebühren für die Bearbeitung verlangen.

Zeigt sich ein unrechtmäßiger Empfänger nicht bereit zu kooperieren, sollten Sie Ihren Fall der Empfängerbank schildern und um eine Zusammenarbeit bitten. Haben diese Maßnahmen keinen Erfolg, können Sie nur über einen Anwalt oder das Gericht an Ihr Geld kommen. Vor Gericht besteht kein Risiko, dass Sie Ihr Geld nicht zurückbekommen. Derartige Fälle gehen aufgrund der „ungerechtfertigte Bereicherung“ immer an den Kläger.

Wie verhindern Sie einen Geschäftskonto falschen Überweisung bzw. Überweisungsfehler?

Das Stichwort für fehlerfreie Geldgeschäfte heißt „Überprüfen“. Sie sollten bei jedem einzelnen Geldtransfer die angegebenen Daten auf Herz und Nieren prüfen, bevor Sie die Bank damit beauftragen. In Sachen Online-Banking kann es sinnvoll sein, Empfängerdaten in Ihrem Account zu speichern, wenn voraussichtlich mehrere Überweisungen an die gleiche Person oder Einrichtung getätigt werden.


Das bestes Geschäftskonto Vergleich

Geldeingang p.m.
Euro
∅ Guthaben:
Euro
Zusatzoptionen:
ec-Karte
Kreditkarte
Nur Filialbanken
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Zahlungseingang: 3000 € / Guthaben: 5000 €
Holvi Builder
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • 0,00 € beleghaft
Hufsy Geschäftskonto
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
Fidor Bank Smart Geschäftskonto
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • 0,00 € beleghaft
N26 N26 Business
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
netbank Geschäftskonto Basic
42,00 €
  • 0,07 € beleglos
  • 10,00 € beleghaft
Deutsche Skatbank TrumpfKonto Business
60,00 €
  • 0,10 € beleglos
  • 2,00 € beleghaft
PayCenter ACC Premium
72,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
Penta Basic
72,00 €
  • 0,12 € beleglos
  • -- € beleghaft
netbank Geschäftskonto Premium
72,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • 10,00 € beleghaft
Penta Advanced
108,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 20.02.2019. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Share
Share
Share
Share
Redaktion
Redaktion

Unsere Redaktion sind Blogger, Gamer, Tech-Nerd und Social Media Experte. Thema Geld und Banken ist uns am Herzen, da einige von uns im Bereich Finanz und FinTech arbeiten.
Wir haben unsere unzähligen Hobbies zum Beruf gemacht. Und unseren Beruf zum Hobby. Obwohl wir überall stammen, sind wir immer in Bayern zu Hause.

Leave a Comment