Girokonten-Ratgeber

Wir haben die Top deutschen Girokonten in einer Liste zusammengestellt. Die meisten davon haben keine monatliche Kontogebühr, mit Ausnahme des Girokontos der Deutschen Bank. Wenn Sie jedoch keinen persönlichen Ansprechpartner in einer der Filialen benötigen, ist ein Konto bei einer der Online-Banken absolut ausreichend und wahrscheinlich sogar noch einfacher. N26 ist der aktuelle Vorreiter bei digitalen Bank- und Zahlungsoptionen und bietet Google Pay in Deutschland sowohl Apple Pay an.


Girokonten vergleichen

Wählen Sie aus über 20 Girokonten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Girokonten ebenso Girokonten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Girokontenvergleich


UNSERE EMPFEHLUNG FÜR AUSWANDERER UND AUSTAUSCHSTUDIERENDE

Wir empfehlen, eine Bank zu wählen, die Online-Banking und eine englische Benutzeroberfläche bietet. Derzeit haben nur wenige Banken (Online-) Kundensupport auf Englisch, aber die meisten Banken bieten Online-Banking und eine App an. Tatsächlich sind jedoch nur einige Apps und Online-Banking-Portale in englischer Sprache verfügbar. Derzeit bieten N26 und die Deutsche Bank englische Schnittstellen an.

 

WELCHE BANKEN SIND DIE BELIEBTESTEN IN DEUTSCHLAND?

Deutsche Bankkonten lassen sich grob in Lohnkonten (Girokonten) und Sparkonten einteilen. Bis vor wenigen Jahren spielten die Konditionen und Zinssätze für Sparkonten bei der Entscheidung für Ihre Bank eine wichtige Rolle, in Zeiten sehr niedriger Zinsen sind Sparkonten jedoch nicht mehr relevant.

Bei den Girokonten (Lohnkonten) waren die zehn beliebtesten deutschen Banken im Jahr 2018:

  1. Deutsche Bank
  2. Sparkasse
  3. Postbank
  4. Volksbank/Raiffeisenbank
  5. ING-DiBa
  6. Commerzbank
  7. Sparda-Bank
  8. DKB (Direktbank)
  9. Santander Consumer Bank
  10. TARGOBANK

Quelle: Statista 2018.